Sonnengesang Lausche der Stille

Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.

Vorwort

Stille
Ich war immer ein Kind weniger Worte.
Ich bin ein Kind der Stille.
Kaum vorzustellen, falls du mich zu kennen glaubst.

Direkte Sätze sind mir noch nie leichtgefallen. Die unglaubliche Vielfalt an Wortmöglichkeiten in mir gesellschaftskonform zu sortieren dauert an.

Der Zeitpunkt an dem ich spüre, mich sinngemäß zum Ausdruck bringen zu können, liegt lang nachdem es noch passend erscheint und andere sind schneller in der Wortwahl. So bleibe ich lieber im Hintergrund oder in der scheinbaren Oberflächlichkeit, um mich nicht zu verirren.

Meine Liebe gilt immer schon den geschriebenen Worten, welch in Klarheit aus meinen Händen kommen ohne „gedacht“ werden zu müssen.
Meine Liebe gilt immer schon den gesungenen Worten an denen ich das, was ich zum Ausdruck bringen möchte, aufhängen kann, ohne „denken“ zu müssen.
Meine Liebe gilt immer schon den tiefgreifenden Worten alter Seelen, welche das was ich immer schon spüre, scheinbar mühelos zu Papier bringen, darin kann ich baden mit offenem Herz.
Meine Liebe gilt immer schon dem Tanz von Wort und Melodie, von Ausdruck und Eindruck, von Stille und bewegtem Gefühl ohne Gefühle zerreden zu müssen.

Stille
Wenn du nicht reden kannst, lausche der Stille in dir, öffne dein Herz und erheb deine Stimme. Sei wie ein Vogel, breite dich aus und sing.
Tanz mit dem Wind, mit geschlossenen Augen und lass dem Verstand keine Wahl dich zu denken, leg dein Herz in die Hände der Nacht und sing.
Zeig dich dem Leben in Stille und lass aus der Tiefe der Stille, Musik durch dich fließen.
Lausche der Stille. In ihr schwingt nach, was das Singen bewegt. Lausche der Stille.

Klangraum Stimme

Ein gemeinsamer Abend voller Klang und Ankommen im Herzen.

Start
Freitag, 20. September 2024 um 19:00

Gruppengröße
10 bis 20 Teilnehmer

Ort
SeyringerGut – Seyring 3, 4971 Aurolzmünster

Preis
27,- EUR

Tee & Wasser stehen kostenfrei zur Verfügung.

Zahlungen
100 % vom Veranstaltungspreis bei Anmeldung

Kursleitung
Martina Shania Frey

Beratung
Für individuelle Fragen steht dir Martina Shania Frey telefonisch unter +43 699 12280376 von Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr oder per E-Mail an wbf@begegnungsschule.at zur Verfügung.

Termin
Abendveranstaltung am 20. September 2024

VA – 1 Abend 2 Stunden 30 Minuten

Einheit

Datum

Uhrzeit

Ort

1

20.09.2024

19:00 - 21:30

SeyringerGut

Abschließende Worte

Das Leben ist Bewegung. Selbst wenn wir uns anstrengen stehen zu bleiben, begegnet uns Wandel und treibt uns aus der Tür.
Für uns bedeutet Bewegung nicht nur Menschen eine Möglichkeit zu schenken, sich körperlich in Bewegung zu setzen und so selbstwirksam zu mehr Vitalität, Wohlbefinden und einer besseren Körperwahrnehmung zu gelangen. Sobald du beginnst, den Körper in Bewegung zu setzen, bewegt sich dein Geist, dein Atem, dein Wesen, dein Wirken und alles beginnt sich neu zu entfalten. Neue Blickwinkel drängen sich dir auf, Ansichten und Vorstellungen verändern sich, Ängste und Hemmungen können losgelassen werden. Die Stimme in Bewegung zu setzen und der Stille dahinter zu lauschen, Freude an der gemeinsamen Bewegung zu entdecken, Baden im Klang der Gruppe zu erleben und die Kraft deiner Selbst, die tiefe Schwingung deines Wesens durch Singen zu erleben, lässt dich dein Zentrum spüren, sodass deine natürliche Persönlichkeit zum Vorschein tritt. Werde sanft mit dem, wer du in Wahrheit bist. Wir erstreben eine bewegte Menschheit zu begleiten, welche Veränderung begrüßt und Freude hat daran was das Leben schenkt.

Anmeldung

Um dich an unserer Sonnengesang Veranstaltung anzumelden, sende das Anmeldeformular und erzähle uns von dir.

Über dich:

Welche Aspekte des gemeinsamen Singens interessieren dich am meisten?

Ich bin:

Füge einige Informationen hinzu, damit wir deine Anmeldung bestätigen können.

Sonnengesang Lausche der Stille